CVJM-E-Jugend mit toller Saison

Die im Sommer neu formierte Handball-E-Jugend des CVJM Waldbröl hat eine sportlich sehr erfolgreiche Saison 2016/17 hinter sich.

Nachdem sich die CVJMer der Jahrgänge 2006 und jünger in der Sommerpokalrunde erst einmal zusammenfinden mussten und unter der Regie der Trainer Julian Schmitz, Christoph Rumpel und Gerd Simon noch 3 mehr oder weniger knappe Niederlagen gegen Teams aus Bergneustadt, Derschlag und Marienheide wegstecken mussten, ging es im anschließenden Beachhandball-Turnier schon deutlich aufwärts. Nach 3 Siegen und nur einer knappen Niederlage gegen die SG Engelskirchen/Loope trat man als glücklicher Zweiter aus dem Sand von Bergneustadt den Weg nach Hause an.

Noch deutlicher wurde die Tatsache, dass das Team durch das 2mal wöchentliche Training (dienstags und freitags 16.30-18.00 Uhr in der Nutscheidhalle) immer besser zusammenfand, als man vor den Sommerferien in einem Freundschaftsspiel gegen die starke E-Jugend des SSV Nümbrecht mit 2 Mannschaften komplett ausgeglichene Spiele in der Nutscheidhalle ablieferte!

Das ließ die Waldbröler Jungs und Mädchen schon mit einem guten Gefühl in die Ferien gehen.

Noch besser verlief dann nach den Sommerferien der Start der CVJM-E in die Meisterschaft.

Nach 2 überzeugenden Siegen gab es zwar gegen Tabellenführer TuS Derschlag eine unglückliche 9:10-Niederlage, aber bereits im nächsten Spiel konnten die Waldbröler Kids und ihr zahlreicher Anhang wieder jubeln, als bei der SG Engelskirchen/Loope ein toller 23:11-Sieg eingefahren wurde.

Auch in den darauf folgenden 3 Spielen fuhren die CVJM-Talente überzeugende Siege gegen die JSG Bergneustadt/Strombach (15:7), die HSG Marienheide/Müllenbach (12:6) und den TV Wahlscheid (15:10) ein.

Die restlichen Spiel der Saison konnte unsere E bis auf das Rückspiel beim Meister Derschlag allesamt erfolgreich gestalten!

In den wenigen Monaten hat sich so die CVJM-E mit viel Spaß und Ehrgeiz zu einer richtig guten Handballmannschaft entwickelt, wobei sowohl im Training als auch im Spiel die gemeinsame Freude an diesem schönen Mannschaftssport immer im Vordergrund stehen soll.

Aber natürlich ist auch der mit dem erreichten 2. Platz schon sehr deutliche sportliche Erfolg den jungen Waldbröler Handballern äußerst wichtig.

Zum erfolgreichen Waldbröler E-Jugend-Team gehören Leon Ernst, Emily Hebekus, Noel Janzen, Kilian Klapperich, Marvin Langner, Tim Lembke, Leo Lesser, Daniel Rumpel, Pascal Rumpel, Dalibor Salamun, Felix Schmidt, Lennox Traksel, Lieryn Wall und Max Warkentin.

(30.3.17)